Programm


Ensemble Kalydon Hexen-Sabbat

Freitag 17. Dezember 2021
20.00 Uhr
Türöffnung 19.00 Uhr
 
Mitglieder frei, Anmeldung nötig
Abendkasse Fr. 25.-
 
Das Ensemble wurde 2014 von der Sängerin Katharina Benz-Wicki gegründet. Der Pianist André Ducommun und der Trompeter Albert Benz gehören zum Stamm des Ensembles. 
 
EIN SPEKTAKEL MIT MUSIK VON DANIEL HESS, CLAUDIA MUFF, LUNDR MOIREACH, CAMILLE SAINT SAENS UND ANTONIN DVORAK.
 

Hank Shizzoe Quartett

Freitag 28. Januar 2022
20.00 Uhr
Türöffnung 19.00 Uhr
  
Mitglieder frei, Anmeldung nötig
Abendkasse Fr. 35.-
 
Hank Shizzoe (*1966) lebt in Bern. Als Teenager fand er den Weg zur Gitarre und liess sie nie mehr los. Später begann er damit, Lieder zu schreiben und zu singen. Bis heute hat er das auf 16 eigenen Alben und an mehr als 1500 Konzerten zwischen Trondheim, Tanger, Budapest und Los Angeles getan. Hank Shizzoe teilte sich die Bühne mit Ali Farka Touré, David Lindley, The Nits und John Sinclair, spielte in Stephan Eichers Band, mit Polo Hofer und Hanery Amman, nahm ein Livealbum mit Sonny Landreth auf, spielte in der Carnegie Hall in New York City, Support Shows mit Bob Dylan, ZZ Top und Bo Diddley, gastierte auf reihenweise Platten anderer Menschen, produzierte Alben von Rock und Folk bis Popmusik , schrieb Musik für Film und Theater, gewann den Prix de la Scène am Paléo Festival in Nyon und gehörte zum Kulturstammtisch auf SRF 2. Er mag Berge, Wälder, Motorräder, Kalifornien und schätzt gutes Essen.
 
Mitglieder frei, Anmeldung nötig
Abendkasse Fr. 35.-

Lesung Martina Emmenegger

Freitag 11. März 2022
20.00 Uhr
Türöffnung 19.00 Uhr
 
Mitglieder frei, Anmeldung nötig
Abendkasse Fr. 20.-

Lesung mit der Entlebucher Schriftstellerin Martina Emmenegger

Adamo

Freitag 13. Mai 2022
20.00 Uhr
Türöffnung 19.00 Uhr
 
Mitglieder frei, Anmeldung nötig
Abendkasse Fr. 35.-
 
Von den Medienschaffenden als „einzig wahrer Örgeli-Rocker der Schweiz“ bezeichnet, macht der Luzerner diesem Titel alle Ehre. Das Interesse von Trauffer, ChueLee oder Miss Helvetia an seinem unvergleichlichen Können am Akkordeon kommt schliesslich nicht von ungefähr. Meister seines Faches, versteht es der sympathische Ausnahmekünstler wie kaum ein anderer, seinem Handörgeli Klänge der unterschiedlichsten Musikrichtungen zu entlocken.
Genauso begnadet erweist er sich in der Kunst des Liedermachens – seine Ländlerstücke wurden beispielsweise auch gerne und Zuhauf am diesjähigen «Eidgenössischen Schwing- und Älplerfest –ESAF» gespielt.
 
 

KKLW — Kultur- und Kommunikationslokal Wolhusen

Bergboden 9 | 6110 Wolhusen | T +41 (0)79 312 79 30 | Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! | www.kklw.ch | https://www.facebook.com/KKLWolhusen/

Impressum